Neue Öffnungszeiten im Museum

Im neuen Jahr werden die Ausstellungen „800 Jahre Heusenstammer Geschichte“ und „Kraft des Glaubens“ regulär nur noch an jedem ersten Sonntag im Monat geöffnet sein, ausgenommen sind Feiertage.

Öffnungszeit ist von 14:00 – 17:00 Uhr.

Weiterhin sind die Ausstellungen geöffnet bei jeder Veranstaltung unseres Vereins und natürlich jederzeit nach Vereinbarung unter 06104/65477 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Buch: "Sebastian von Heusenstamm"

Das Buch Sebastian von Heusenstamm, Erzbischof, Kurfürst, Reichs-Erzkanzler“ ist seit September in der Buchhandlung „Das Buch“ zu haben. Es enthält die schriftlichen Fassungen der Vortragsreihe über das bedeutendste Mitglied der Familie der Ritter von Heusenstamm.
In einem zweiten Band wird über das Denkmal dieses berühmten Mannes berichtet, das im Stadtviertel „Alte Linde" zu seinen Ehren errichtet worden ist.

weiterlesen... Buch: "Sebastian von Heusenstamm"

Ausstellung „350 Jahre Schloss Heusenstamm“

Unser Verein zeigt aus Anlass des 350. Geburtstags unseres Schönborn-Schlosses eine Ausstellung.
Unter dem Titel „350 Jahre Schloss Heusenstamm“ werden im Haus der Stadtgeschichte Objekte, Bilder, Diashows, Gemälde, Pläne und Texte gezeigt, die von diesem Gebäude erzählen.

Die Öffnungszeiten sind:
Sonntag, 16.09. u. 23.09. von 11:00h – 17:00h
Mittwoch, 12.09. u. 19.09. von 17:00h – 19:00h.
Der Eintritt beträgt er für Erwachsene 2€.

VORTRAG ÜBER PATERSHAUSEN

Am Mittwoch, 26. September, 19:00h, wird Dr. Peter Engels aus Darmstadt im Haus der Stadtgeschichte; Eingang Eckgasse, einen Vortrag über Patershausen halten.

Durch seine berufliche Tätigkeit im Darmstädter Stadtarchiv hat sich Dr. Engels zum profundesten Kenner der Materie entwickelt. Dies zeigt sich vor allem in seiner Mitarbeit bei der Zusammenstellung der GERMANIA BENEDICTINA. Dieses mehrbändige Werk bietet eine ausführliche Darstellung aller Klöster mit Benediktsregel, die im deutschen Sprachgebiet bestanden oder noch bestehen.
Wir dürfen also gespannt sein und freuen uns sehr auf seine Ausführungen zu Patershausen, einem in seiner Bedeutung leider oft unterschätzten Heusenstammer Kleinod.

Der Eintritt beträgt 2€.